Hessischer Bildungsserver / Kulturportal - für hessische Schulen

KulturKalender Darstellende Kunst

.. sortiert nach Ende-Datum
Zeige alle Termine



  • Fachtag Darstellendes Spiel Grundschule

     

    Wie kann Theater in der Grundschule aussehen? Wo findet Theater seinen Spielraum in der Grundschule? In der Klasse? Im Rahmen ästhetischer Bildung? Welche Wege gehen Schulen, um Theater als Fach an der Schule zu etablieren? Wir bieten an: die Möglichkeit von Vernetzung und Austausch, Workshops, Methoden, Tipps und Strategien erfahrener TheaterlehrerInnen. Dieser Fachtag richtet sich gleichermaßen an Regel – wie an Förderschullehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler aus der Grundstufe unterrichten.

     

     

    Schultheater-Studio Frankfurt • Hammarskjöldring 17a • 60439 Frankfurt am Main • Telefon (069) 212-32044 • Telefax (069) 212-32070 • e-mail: schultheater@live.de • www.schultheater.de

    Anmeldeformular Download hier!

     

    , 21.11.2017, mehr ...




  • AUSSCHREIBUNG
    SCHULTHEATER DER LÄNDER 2018
    in Kiel (16. – 22. September 2018)
     
    Flagge zeigen!
    SDL*18 // Theater und Politik // Das Politische im Theater
     
     
    Teilnahmebedingungen
    Wer kann sich bewerben?
    Schultheatergruppen aller Schulstufen und Schulformen, die nicht mehr als 25 Teilnehmer/innen umfassen und deren Aufführung mindestens 30, aber maximal 60 Minuten lang sein sollte.
    Wer wird gesucht?
    Jede Schultheatergruppe mit einer künstlerisch überzeugenden und altersangemessenen Produktion. Bevorzugt werden Gruppen, die sich mit dem thematischen Akzent »Theater und Politik« auseinandersetzen.
     
    Ein Bewerbungsformular und weitere Hinweise zu den Bewerbungsunterlagen finden sich

     

    , 12.4.2018, mehr ...




  • Mehr Drama, Baby!

    Vierter bundesweiter Tag der Theaterpädagogik am Freitag, 4. Mai 2018

    »Mehr Drama, Baby!« ist der Aktionstag, an dem Theaterarbeit mit nicht-professionellen Spieler*innen, in ihrer ganzen ästhetischen Vielfalt und zugleich mit ihren ungeschönten Rahmenbedingungen, öffentlich wird. Der Bundesverband Theaterpädagogik, die ASSITEJ, der Bund Deutscher Amateurtheater, die BAG Spiel & Theater und erstmals auch der Bundesverband Theater in Schulen rufen am 4. Mai zum jährlichen Tag der Theaterpädagogik auf.

    Mit bisher über 350 Veranstaltungen an bald 120 verschiedenen Orten im Bundesgebiet hat „Mehr Drama, Baby!" enormen Zuspruch erfahren. Auch dieses Jahr soll die Vielfalt der Theaterarbeit nicht-professioneller Spieler*innen für eine breite Öffentlichkeit praktisch erfahrbar werden.

     

    Alle Aktiven organisieren ihre Veranstaltung eigenverantwortlich vor Ort. Um die Veranstaltung publik zu machen, können Sie bis zum 1. Mai 2018 im Veranstaltungskalender auf der Website www.mehrdramababy.de eingetragen werden. Die Veranstaltungen sollen primär am Freitag, 4. Mai 2018 stattfinden, um aber eine größere Bandbreite zu ermöglichen, können auch Aktionen gemeldet werden, die am Donnerstag oder am Wochenende laufen.

    , 12.4.2018, mehr ...




  •  
    Flagge zeigen!
    SDL*18 // Theater und Politik // Das Politische im Theater
     
     
     
    Teilnahmebedingungen
    Wer kann sich bewerben?
    Schultheatergruppen aller Schulstufen und Schulformen, die nicht mehr als 25 Teilnehmer/innen umfassen und deren Aufführung mindestens 30, aber maximal 60 Minuten lang sein sollte.
    Wer wird gesucht?
    Jede Schultheatergruppe mit einer künstlerisch überzeugenden und altersangemessenen Produktion. Bevorzugt werden Gruppen, die sich mit dem thematischen Akzent »Theater und Politik« auseinandersetzen.
     
    Ein Bewerbungsformular und weitere Hinweise zu den Bewerbungsunterlagen finden sich

     

    , 12.4.2018, mehr ...