Hessischer Bildungsserver / Kulturportal - für hessische Schulen

Das Workshop-Programm Kreative Unterrichtspraxis

Das Workshop-Programm "Kreative Unterrichtspraxis" wird durchgeführt von erfahrenen Teamerinnen und Teamern, die alle selbst an Schulen unterrichten und aus der Unterrichtspraxis kommen.

Es richtet sich an Kolleginnen und Kollegen aller Schulformen, -stufen und -fächer und ist kostenfrei. Die Workshops können von Schulen, Staatlichen Schulämtern und Medienzentren gebucht werden und finden in der Regel mittwochs von 10.00 bis 16.30 Uhr in den Räumen der Schule, des Schulamtes oder Medienzentrums statt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt acht Personen. Einzelne Angebote im Bereich bildender Kunst und Medien können auch freitags, Grundschulangebote auch montags und donnerstags gebucht werden. Sonderregelungen (z.B. Aufteilung des Workshops auf zwei Nachmittage) können vereinbart werden.

Grundschulen haben zudem die Möglichkeit, auch reine Halbtages-Workshops sowie "Kombi-Workshops", bestehend aus einem Vormittag mit ein bis zwei Schulklassen mit Klassenlehrkräften und einem Nachmittag mit dem Kollegium zu buchen.

Für die Terminvereinbarung melden Sie sich bitte telefonisch bei Frau Plag: 069-38989 210.

Gerne führen wir an Ihrer Schule einen kreativen pädagogischen Tag durch und beraten Sie bei der inhaltlichen Planung. Hierfür melden Sie sich bei katja.pahn@kultus.hessen.de.

Die Fachberatung für Kulturelle Bildung an den Staatlichen Schulämtern organisiert Fortbildungen aus unserem Angebot für jede Region. Sie bündelt interessierte Kolleginnen und Kollegen verschiedener Schulen, um ein gemeinsames ein Angebot zu realisieren. Die Kontaktadressen finden Sie hier .