Hessischer Bildungsserver / Kulturportal - für hessische Schulen

Hollywood trifft Physik - Muster und Interferenzen - u.v.m.

 

 

Trickfilm, Streichhölzer und Theater – Unterricht neu gedacht

Der Workshop eröffnet Methoden, Wege und Möglichkeiten, den Mathematik- und NaWi-Unterricht als Entdeckungsreise und Abenteuer zu erleben. Klassenzimmer und Schulhof werden zu Forschungslabor, Bühne und Filmstudio. Das geht ohne großen Aufwand und lässt sich in jeden Unterricht einbauen.

Die Teilnehmenden erproben selbst, wie man einen Trickfilm für den Geometrie- oder Physikunterricht produziert, wie man Gleichungen mit Streichhölzern löst oder was Theaterübungen mit Aggregatzuständen zu tun haben.

Fach:                 Mathematik, alle Naturwissenschaften (Schwerpunkt Physik)

Schulform:        alle Schulformen und –stufen (gemeinsame TN möglich)

WS-Leitung:      Christoph Heyd

 

 

Handys raus, Klassenarbeit! - Fotos, Handys und Computer im Mathematikunterricht

Fast jeder Schüler hat mittlerweile einen kleinen Computer in der Hosentasche, die Schulen sind mit Computerräumen ausgestattet und Lehrkräfte verwenden den Computer zur Unterrichtsvorbereitung. In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden Apps und Programme - GeoGebra, Gimp, u.a. - kennen und erfahren, wie sie diese direkt im Unterricht und zur Unterrichtsvorbereitung einsetzen können.                            

Für alle Betriebssysteme und Plattformen.

Fach:                  Mathematik

Schulform:         Sek I

WS-Leitung:      Christoph Heyd

 

 

Ornamente, Muster und Interferenzen                                            

In diesem Workshop geht es darum, Strukturen zu erkennen, Formen zu erforschen und Farben neu zu sehen. Die Teilnehmenden werden mit Geodreieck, Folien, Linsen und Bildbearbeitungsprogramm einen neuen Blick auf die Dinge werfen. Sie erleben die Schönheit und Ästhetik der Mathematik und Naturwissenschaft und ergründen, welche Strukturen und mathematischen Modelle immer wieder in der Kunst angewendet werden. Wo finden wir diese mathematischen Strukturen in der Natur? Wie sieht etwas aus, wenn wir unsere Sehgewohnheiten verändern? Und wie werden aus kleinen Kritzeleien komplexe Strukturen?

Fach:                 Mathematik, alle Naturwissenschaften (Schwerpunkt Physik), Kunst

Schulform:        alle Schulformen und -stufen (gemeinsame TN möglich)

WS-Leitung:      Christoph Heyd