Hessischer Bildungsserver / Kulturportal - für hessische Schulen

BewegungsFormen

 Klicken Sie auf den Titel oder auf "Mehr", um zur ausführlichen Workshopbeschreibung zu gelangen!

 

Tänze aus aller Welt - kulturelle Vielfalt gemeinsam erleben                   Neu!                                   

 

Mit einem kleinen, leicht zu erlernenden Schrittmaterial und einer lebendigen Vielfalt an choreografischen Formen laden Musik und Tänze aus verschiedenen Zeiten und Ländern zum Mitmachen ein. Durch das Erleben der Tanzformen (z.B. Paartänze, Kreistänze, Reihen) werden nicht nur musikalische und tänzerische Fertigkeiten, sondern auch kulturelle Inhalte vermittelt und durch körperliche Erfahrung erschlossen. Mehr ...

 

Unbedingt bewegen - Übungen und Spiele für einen bewegteren Schulalltag

Mit Impulsen aus der Bewegungs-, Tanz und Theaterpädagogik erproben und erfahren die Teilnehmenden, wie sie sich im täglichen Unterrichtsgeschehen mehr Zeit- und Spielräume schaffen können für Bewegung, Konzentration, Interaktion, Kooperation.  Mehr ...

alle Schulformen und -stufen (gemeinsame Teilnahme möglich) 

 

Tanzen mit Kindern - Spiele mit Körper, Raum, Rhythmus, Gruppe 

Durch unterschiedliche Bewegungsanregungen und Improvisationsaufgaben werden tänzerische Fantasie und Kreativität angeregt und gefördert. Auf spielerische Weise entstehen so Bewegungsformen und -abläufe, die zu kleinen Choreografien erweitert werden können. Mehr ...

Grundschule oder Förderschule oder Sek I

 

 

Tanztheater - Technik und Improvisation

Mit den Methoden des zeitgenössischen Tanzes Ausdrucks- und Bewegungsmöglichkeiten erforschen und erweitern: Auf spielerische Weise entstehen im Umgang mit Raum, Zeit, Form und Dynamik tänzerische Bewegungsfolgen und Improvisationen.  Mehr ...

Sek I und Sek II (gemeinsame Teilnahme möglich)

 

 

TanzRäume - alltägliche Räume neu entdecken und gestalten

Raum und Körper fordern sich in Tanz und Theater gegenseitig heraus und sind zugleich Partner. In Bewegungsfolgen und Improvisationsaufgaben werden unterschiedliche Aspekte von Körper und Raum tänzerisch erkundet. Räume werden dabei zu Spielräumen, Stimmungsräumen, Bühnenräumen.  Mehr ...

Sek I und Sek II (gemeinsame Teilnahme möglich)

 

 

Performance - zwischen Kunst, Tanz und Theater

Im Experimentieren mit den Möglichkeiten von Körper, Zeit, Material und Raum lernen wir verschiedene Ausdrucksweisen und Methoden des Performativen kennen. Spaß und Interesse am Ausloten von Grenzen, am Prozesshaften sowie an der Unmittelbarkeit von Aktionen sind hierbei grundlegend.  Mehr ...

Sek I und Sek II (gemeinsame Teilnahme möglich)