Hessischer Bildungsserver / Kulturportal - für hessische Schulen

KulturKalenderTermine

.. sortiert nach Ende-Datum
Zeige alle Termine



  • , Sept. 28, 2017, 11:12 vorm., mehr ...




  • , Sept. 28, 2017, 11:19 vorm., mehr ...



  • 9. Workshop für Bigband-Leiter „Jugend jazzt“ mit Wolfgang Diefenbach / Aus-/Einfalten
    Termin: 17. - 19. November 2017 - Bewerbungsschluss 6.11.17
    06.11.2017

     

    9. Workshop für Bigband-Leiter „Jugend jazzt" mit Wolfgang Diefenbach

    Fortbildungsmaßnahme des Landesmusikrates Hessen in Zusammenarbeit mit dem Landesjugend Jazzorchester, dessen Junior Band als Workshop Ensemble zum aktiven Training zur Verfügung steht.

    Tagungsort: Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg, Gräfin-Anna-Straße 4, 36110 Schlitz

    Termin: 17. - 19. November 2017 (Anmeldeschluss 6. November), Beginn Freitag. 16.00 Uhr, Ende Sonntag nach dem Mittagessen

    Dozent: Wolfgang Diefenbach, Leiter des Landesjugend Jazzorchester Hessen

    Themenschwerpunkte

    Jazzspezifische Grundlagen und Anforderungen an die Persönlichkeit des Bandleaders, Körperspra-che, Präsentation und Selbstverständnis; wichtige Kriterien für ein gut klingendes Orchester sowie Verbesserung des Ausbildungsstandes der Bandmitglieder; im Mittelpunkt steht das Arbeiten an Pflichtstücken mit dem Workshop Ensemble und anschließender Videoanalyse

    Pflichtstücke

     Bernie’s Tune (Bernie Miller, Arr. Victor L. Goines), Medium Swing

     Agua de beber (Antonio Carlos Jobin, Arr. Michael Philip Mossman), Samba

     Watermelon Man (Herbie Hancock, Arr. Jan Wessels), Rock

     Softly, as in a Morning Sunrise (Oscar Hammerstein, Arr. Dave Rivello)

     I could write a Book (Richard Rodgers, Arr. Mike Tomaro

     Stardust (Hoagy Carmichael, Arr. Sammy Nestico)

    Zielgruppe

    Dieses Förderungsangebot ist an alle gerichtet, welche mit jungen Bands arbeiten, oder gar eine Big Band gründen wollen. Aktive und passive Teilnahme ist möglich. Die aktive Teilnehmerzahl ist be-grenzt und richtet sich nach dem Eingang der Bewerbung.

    Zertifikate

    Dieser Workshop ist nach dem Hessischen Lehrerbildungsgesetz akkreditiert. Die Teilnehmer erhal-ten entsprechende Bescheinigungen. Zusätzlich stellt der Landesmusikrat Hessen e. V. Zertifikate aus.

    Kursgebühr: 120 €

    Anmeldung beim Veranstalter bis1. November 2017:

    Landesmusikrat Hessen e. V., Beate Sondermann, Gräfin-Anna-Straße 4

    36110 Schlitz, E-Mail: info@landesmusikrat-hessen.de, Tel. 06642 91 13 20

    www.wolfgangdiefenbach.de

    www.landesjugendjazzorchesterhessen.de

    www.jugend-jazzt-hessen.de

     

    , Sept. 28, 2017, 11:41 vorm., mehr ...



  • Hessischer Fachtag Literatur und Schule - Bewerbungsschluss / Aus-/Einfalten
    Kreatives Schreiben mit Autoren - Termin 17.11.2017
    07.11.2017

    , Sept. 28, 2017, 11:53 vorm., mehr ...



  • Jahrestagung der Schulen mit Schwerpunkt Musik / Aus-/Einfalten
    16.11.2017 10:00 - 17.11.2017 17:00

    , Dez. 3, 2015, 3:46 nachm., mehr ...




  • Ausgelobt wird DER OLYMP – Zukunftspreis für Kulturbildung. Es geht um die Weiterentwicklung der Kooperation zwischen Kultur und Schule. Einzelprojekte eignen sich nur bedingt dazu, einen nachhaltigen Zugang zu Kunst und Kultur zu schaffen. Ziel muss es deshalb sein, über ganzheitliche Programme und Modelle langfristig Strukturen für kulturelle Bildung zu schaffen.

    Hier sind Kultureinrichtungen und Künstler mit ihren Schulkooperationen genauso wie Schulen mit kulturellem Profil gefragt. Wir suchen  nach Konzepten, die modellhafte Strukturen für die Verankerung von kultureller Bildung in Kultureinrichtungen und Schulen schaffen. Spannende und besonders nachhaltige Ideen, Programme und Profile werden mit dem Zukunftspreis für Kulturbildung – DER OLYMP ausgezeichnet.

    Teilnehmer:  Wer kann mitmachen?

    Kinder zum Olymp! sucht übertragbare Beispiele für die innovative und nachhaltige Kooperation zwischen Kultureinrichtungen, Kunstschaffenden und Schulen sowie kulturelle Schulprofile. Der Wettbewerb wird in ganz Deutschland ausgeschrieben.

    DER OLYMP – Zukunftspreis für Kulturbildung wird in zwei Kategorien vergeben:

    1. Programme kultureller Bildung:

    Hierfür können sich kulturelle Einrichtungen und Kunstschaffende aller Kultursparten mit innovativen Konzepten bewerben, die kulturelle Bildung nachhaltig in der Schule verankern.

    1. Kulturelles Schulprofil:

    Hierfür können sich allgemeinbildende und berufsbildende Schulen mit einem kulturellen Gesamtprofil oder einem spartenspezifischen kulturellen Schwerpunkt bewerben.

    Besonders ermutigen wir auch Schulen, kulturelle Einrichtungen und Kulturschaffende aus ländlichen Regionen zur Bewerbung in beiden Kategorien.

     

     

    Kontakt und Information:
    Kulturstiftung der Länder
    Kinder zum Olymp
    Lützowplatz 9
    10785 Berlin
    030  89 36 35 18
     
    www.kulturstiftung.de/kinder-zum-olymp

     

     

    , Aug. 17, 2017, 10:19 vorm., mehr ...



  • Response Abschluss-Konzerte / Aus-/Einfalten
    16.03.2018 - 17.03.2018

    , Dez. 9, 2016, 9:39 vorm., mehr ...