Hessischer Bildungsserver / Kulturportal - für hessische Schulen

Wettbewerb „Jugend malt“ sucht die kreativsten Werke zum Thema Respekt

Einsendeschluss ist der 31. März 2022 / Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren


Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst und die Kinderakademie Fulda suchen wieder junge Maltalente. Das diesjährige Thema lautet „RESPEKT gemalt“.


Aus der Pressemitteilung:
„Respekt wünschen wir uns alle: von der Familie und Freunden, von Fremden im Bus, auf dem Fußballplatz und im Straßenverkehr“, sagt Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn. „Wir wollen an einem Ort zu Hause sein, in dem das Miteinander zählt und die Vielfalt einer Gesellschaft. Gerade in der heutigen Zeit und vor dem Hintergrund einer Pandemie ist der Respekt vor der Unversehrtheit und Gesundheit unserer Mitmenschen wichtiger denn je. Das Thema ist eine Herausforderung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmern, aber ich bin sicher, dass sie uns wie jedes Jahr mit überraschenden, augenzwinkernden und einfallsreichen Bildern begeistern werden.“


Auszug aus der Ausschreibung:
Ob zu Hause, in der Schule oder in der Freizeit: Immer wieder stolpern wir über das Wort Respekt und dessen Wichtigkeit für das menschliche Miteinander. Doch was bedeutet Respekt? Wen sollen wir respektieren und warum? Gibt es Menschen, die zu wenig oder zu viel Respekt erfahren? Außerdem kennst du sicher das Sprichwort: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es wieder hinaus. Wie wünschst du dir daher, dass man mit dir und anderen umgeht? Gehst du mit gutem Vorbild voran? Hattest du bereits Probleme mit respektlosem Miteinander, wurdest zum Beispiel gemobbt? Wie sieht für dich das ideale Miteinander aus?
Jetzt ist es an der Zeit: Greif zum Malkasten und erzähle uns mit Bildern deine Geschichte zum Thema. Oder male die Personen, die für dich mehr Respekt verdienen – egal ob Papa, Oma, deine Nachbarin oder der Paketbote. Respekt wird also nicht nur sprichwörtlich großgeschrieben, sondern nun auch – von dir – gemalt.
https://wissenschaft.hessen.de/sites/wissenschaft.hessen.de/files/2021-11/jm_2022_ausschreibung.pdf
Bewertet wird in drei Altersgruppen: 6 bis 8 Jahre, 9 bis 12 Jahre und 13 bis 16 Jahre. In jeder Gruppe werden fünf Siegerbilder ermittelt und mit Geldpreisen ausgezeichnet. Hinzu kommen zwei Sonderpreise für Schulklassen.

Die Prämierung und Ausstellung der Gewinnerbilder ist für den 29. Juni 2022 in der Schlosskirche in Bad Homburg geplant. Im Anschluss werden die Gewinnerbilder noch an anderen Orten in Hessen der Öffentlichkeit präsentiert.