Hessischer Bildungsserver / Kulturportal - für hessische Schulen

KulturKalenderTermine

.. sortiert nach Ende-Datum
Zeige alle Termine



  • Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag, den 24. April 2018 von 14.30 - 17.00 Uhr statt.
    Ort der Veranstaltung ist
    Dr. Hochs Konservatorium - Musikakademie Frankfurt
    Sonnemannstraße 16
    60314 Frankfurt am Main.
    Bei Interesse an der Teilnahme bitte bis Freitag, den 20. April 2018, per E-Mail an den Landeskoordinator
    Musikalische Grundschule mit folgenden Angaben anmelden:
    Name der Schule, der Schulleitung und der Musiklehrkraft.
    Mailadresse Landeskoordinator Musikalische Grundschule: Christoph.Gotthardt@kultur.hessen.de

    , 21.3.2018, mehr ...




  • Alle Informationen hier!

    , 28.2.2018, mehr ...




  • Fachtag Darstellendes Spiel Grundschule

     

    Wie kann Theater in der Grundschule aussehen? Wo findet Theater seinen Spielraum in der Grundschule? In der Klasse? Im Rahmen ästhetischer Bildung? Welche Wege gehen Schulen, um Theater als Fach an der Schule zu etablieren? Wir bieten an: die Möglichkeit von Vernetzung und Austausch, Workshops, Methoden, Tipps und Strategien erfahrener TheaterlehrerInnen. Dieser Fachtag richtet sich gleichermaßen an Regel – wie an Förderschullehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler aus der Grundstufe unterrichten.

     

     

    Schultheater-Studio Frankfurt • Hammarskjöldring 17a • 60439 Frankfurt am Main • Telefon (069) 212-32044 • Telefax (069) 212-32070 • e-mail: schultheater@live.de • www.schultheater.de

    Anmeldeformular Download hier!

     

    , 21.11.2017, mehr ...




  • AUSSCHREIBUNG
    SCHULTHEATER DER LÄNDER 2018
    in Kiel (16. – 22. September 2018)
     
    Flagge zeigen!
    SDL*18 // Theater und Politik // Das Politische im Theater
     
     
    Teilnahmebedingungen
    Wer kann sich bewerben?
    Schultheatergruppen aller Schulstufen und Schulformen, die nicht mehr als 25 Teilnehmer/innen umfassen und deren Aufführung mindestens 30, aber maximal 60 Minuten lang sein sollte.
    Wer wird gesucht?
    Jede Schultheatergruppe mit einer künstlerisch überzeugenden und altersangemessenen Produktion. Bevorzugt werden Gruppen, die sich mit dem thematischen Akzent »Theater und Politik« auseinandersetzen.
     
    Ein Bewerbungsformular und weitere Hinweise zu den Bewerbungsunterlagen finden sich

     

    , 12.4.2018, mehr ...




  • Mehr Drama, Baby!

    Vierter bundesweiter Tag der Theaterpädagogik am Freitag, 4. Mai 2018

    »Mehr Drama, Baby!« ist der Aktionstag, an dem Theaterarbeit mit nicht-professionellen Spieler*innen, in ihrer ganzen ästhetischen Vielfalt und zugleich mit ihren ungeschönten Rahmenbedingungen, öffentlich wird. Der Bundesverband Theaterpädagogik, die ASSITEJ, der Bund Deutscher Amateurtheater, die BAG Spiel & Theater und erstmals auch der Bundesverband Theater in Schulen rufen am 4. Mai zum jährlichen Tag der Theaterpädagogik auf.

    Mit bisher über 350 Veranstaltungen an bald 120 verschiedenen Orten im Bundesgebiet hat „Mehr Drama, Baby!" enormen Zuspruch erfahren. Auch dieses Jahr soll die Vielfalt der Theaterarbeit nicht-professioneller Spieler*innen für eine breite Öffentlichkeit praktisch erfahrbar werden.

     

    Alle Aktiven organisieren ihre Veranstaltung eigenverantwortlich vor Ort. Um die Veranstaltung publik zu machen, können Sie bis zum 1. Mai 2018 im Veranstaltungskalender auf der Website www.mehrdramababy.de eingetragen werden. Die Veranstaltungen sollen primär am Freitag, 4. Mai 2018 stattfinden, um aber eine größere Bandbreite zu ermöglichen, können auch Aktionen gemeldet werden, die am Donnerstag oder am Wochenende laufen.

    , 12.4.2018, mehr ...




  • , 19.4.2018, mehr ...




  •  

    I. Kompositionen für Combos:

    Einsendeschluss: 01. Juni 2018

    Workshop vom 22. – 24. Juni 2018 in der Landesmusikakademie Schlitz

    Aufnahmetermin für die Arbeitsergebnisse am 24. Juni 2018.

    Nach Einsendung der Kompositionen werden diese durch ein Fachgremium begutachtet.

    Jeder Komponist kann bis zu drei Werke vorlegen, welche sich in ihrer Konzeption und Originalität deutlich von standardisierten Arrangements unterscheiden und dem Bereich des zeitgenössischen Jazz zuzuordnen sind. Die Vorlage soll mindestens die Form eines Lead Sheats sein, aus dem die kompositorischen Teile gut abzulesen sind. Ein Audiofile ist wünschenswert. Die fachliche Auswahl von 1 - 3 Kompositionen entscheidet über die endgültige Zulassung des einzelnen Bewerbers zum Workshop und Wettbewerb.

    Hier werden die Werke mit Fachdozenten einstudiert, welche in den Stilbereichen der vorgelegten Musik zu Hause sind.

    Zur Realisation der Stücke werden, je nach der notwendigen Besetzung, Combos für die Workshops zusammengestellt, deren Mitglieder in bisherigen hessischen Wettbewerben „Jugend jazzt" in Erscheinung getreten sein sollten. Die Altersgrenze liegt bei 24 Jahren. Die Komponisten können für ihre Werke darüber hinaus auch junge Musiker vorschlagen, die der Wettbewerbsleitung unbekannt sind, ansonsten aber den Teilnahmebedingungen entsprechen.

    Dies ist jedoch einvernehmlich abzustimmen, insbesondere wenn es sich bei der Arbeit herausstellt, dass Spieler mit den gestellten Aufgaben überfordert sind.

     

    Anmeldeformular hier!

     

     

    , 19.4.2018, mehr ...



  • Fachforum Stift und Papier 1a / Aus-/Einfalten
    04.06.2018 - 06.06.2018

     

    Mit Stift und Papier kann man eine eigene Welt erschaffen, Stift und Papier sind die Waffen der Schreibtischtäter und in der Schule treue und nützliche Begleiter. Ähnlich wie „Tisch und Stuhl", Fachforum der KulturSchule Hessen 2017, nimmt auch dieses Fachforum Grundle-gendes und Notwendiges in unserer unmittelbaren Umgebung als Anstoß zu einer kreativen Unterrichtspraxis und zum lebendigen Lernen.

    Beides liegt auf allen Schultischen und letztlich liegt es an uns, es in die Hand zu nehmen und etwas daraus zu machen. Packen wir`s an…

    Ausschreibung und Anmeldung!

     

     

    , 20.4.2018, mehr ...



  • Fachforum Stift und Papier 1b / Aus-/Einfalten
    06.06.2018 - 08.06.2018

    Mit Stift und Papier kann man eine eigene Welt erschaffen, Stift und Papier sind die Waffen der Schreibtischtäter und in der Schule treue und nützliche Begleiter. Ähnlich wie „Tisch und Stuhl", Fachforum der KulturSchule Hessen 2017, nimmt auch dieses Fachforum Grundle-gendes und Notwendiges in unserer unmittelbaren Umgebung als Anstoß zu einer kreativen Unterrichtspraxis und zum lebendigen Lernen.

    Beides liegt auf allen Schultischen und letztlich liegt es an uns, es in die Hand zu nehmen und etwas daraus zu machen. Packen wir`s an…

    Ausschreibung und Anmeldung!

    , 20.4.2018, mehr ...




  •  

    Informationen hier!

    Anmeldebogen Solo!

    , 19.4.2018, mehr ...




  • Alle Informationen hier!

    , 21.3.2018, mehr ...




  • , 20.4.2018, mehr ...




  • Probe und Aufnahme der Arrangements in der Herbstarbeitsphase des Landesjugend Jazzorchesters Hessen vom 08. – 14. Oktober 2018 in der Landesmusikakademie in Schlitz.

     

    Jeder Komponist kann bis zu drei Werke vorlegen, welche sich in ihrer Konzeption und Originalität deutlich von standardisierten Arrangements unterscheiden und dem Bereich des zeitgenössischen Jazz zuzuordnen sind. Vorrangig sind Originalkompositionen erwünscht, jedoch können auch Arrangements über bereits bestehende Kompositionen vorgelegt werden, wenn diese in einem zeitgenössischen Sinne neue Wege beschreiten.

    Orchesterbesetzung:

    5 sax (2 as – 2 ts – bs) Doubles: 2 ss, 2 fl, cl, bcl

    5 tp – auch 5 flh

    4 tb (3 Tenor-, 1 Bassposaune)

    Rhythm: p – g – b –dr – perc - vibes

    Einzusenden ist eine Partitur und ein Audiofile, welches mit einem Notendruckprogramm (Finale, Sibelius) erstellt sein kann.

    Die Auswahl von 1 - 3 Kompositionen / Arrangements durch eine Fachjury entscheidet über die endgültige Zulassung des einzelnen Bewerbers zum Workshop und Wettbewerb.

    Nach Einsendung der Kompositionen / Arrangements werden diese durch ein Fachgremium begutachtet.

    Weiterhin wird es ca. 2 Wochen vor der Arbeitsphase fachliche Empfehlungen geben, eventuell notwendige Veränderungen zu erwägen oder vorzunehmen. Die evtl. überarbeiteten Partituren und Stimmen müssen dem Orchester mindestens eine Woche vor dem Workshop in einwandfreiem Zustand vorgelegt werden. Ein Komponieren „am Orchester" ist aus zeitlichen Gründen nicht möglich. Als Orchester steht das LJJO „Kicks & Sticks" unter der Leitung von Wolfgang Diefenbach zur Verfügung. Bei entsprechenden dirigistischen Fähigkeiten kann auch der Komponist selbst die Leitung des Orchesters bei seinen Stücken übernehmen.

    In beiden Wettbewerbsklassen werden die Stücke nach der Einstudierungs- und Probephase aufgenommen. Die Aufnahmen werden einer überregionalen Jury zugesandt, welche die Kompositionen / Arrangements, ohne Kenntnis der Autoren bewertet. Es können in jeder Klasse maximal drei Preise vergeben werden:

    1. Preis: 500 € 2.Peis: 250 € 3.Preis : 100 €

    Für alle Preisträger gibt es eine Profistudio-Produktion, deren Ergebnisse auf einer CD veröffentlicht und bei einem Preisträgerkonzert Live präsentiert werden.

     

    , 19.4.2018, mehr ...




  •  
    Flagge zeigen!
    SDL*18 // Theater und Politik // Das Politische im Theater
     
     
     
    Teilnahmebedingungen
    Wer kann sich bewerben?
    Schultheatergruppen aller Schulstufen und Schulformen, die nicht mehr als 25 Teilnehmer/innen umfassen und deren Aufführung mindestens 30, aber maximal 60 Minuten lang sein sollte.
    Wer wird gesucht?
    Jede Schultheatergruppe mit einer künstlerisch überzeugenden und altersangemessenen Produktion. Bevorzugt werden Gruppen, die sich mit dem thematischen Akzent »Theater und Politik« auseinandersetzen.
     
    Ein Bewerbungsformular und weitere Hinweise zu den Bewerbungsunterlagen finden sich

     

    , 12.4.2018, mehr ...




  • , 20.4.2018, mehr ...




  • , 20.4.2018, mehr ...




  • , 20.4.2018, mehr ...




  • , 20.4.2018, mehr ...




  • , 20.4.2018, mehr ...




  • , 20.4.2018, mehr ...




  • , 20.4.2018, mehr ...




  • , 20.4.2018, mehr ...