Hessischer Bildungsserver / Kulturportal - für hessische Schulen

flux: Theater und Schule

flux Gastspielreihe für Schulen-Theater in Hessen unterwegs

Idee:  

Im Rahmen des Modellprojektes zur Vernetzung von Theater und Schule in Hessen startete 2009 die Gastspielreihe "flux", die 2010 fortgeführt wurde. Hessische Kinder- und Jugendtheater, Freie Theater, Landes-,Stadt- und Staatstheater sind unterwegs und kommen ins Klassenzimmer, in den Theatersaal, in die Aula oder auch ins Gemeindehaus. Die vom HMWK geförderte und vom HKM unterstützte Gastspielreihe wendet sich vor allem an Schulen in kleineren Städten und Schulen in ländlichen Regionen, die auf Grund ihrer geografischen Lage bisher kaum Möglichkeiten hatten, Theater zu besuchen. Sie wird von den spielenden Gruppen theaterpädagogisch begleitet. Interessierte Lehrer/innen können das "flux-Programm" kennenlernen und sich zugleich im Bereich des Kinder- und Jugendtheaters weiterbilden. In 2009 zählten 40 hessische Schulen als Projektpartner. 2010 starten zudem fünf besondere "flux - Partnerschaften“ (Theater und Schule-Projekte) im ländlichen Raum. Hier wird modellhaft eine langfristige Zusammenarbeit der Schulen mit jeweils einem Partnertheater entwickelt. Die Gastspielreihe wird von der ASSITEJ, dem Verband der professionellen Kinder- und Jugendtheater in Deutschland geplant und organisiert. In Kooperation mit der LAG Südwest der Kinder- und Jugendtheater. Ein Beirat aus den Fachverbänden begleitet die Auswahl der Theater unter qualitativen Gesichtspunkten.

Zeitraum:  

seit 2009

Adressat:  

Schulen aller Schulformen